3-D Brillen mit Korrektur

Thomas Haug am 17. August 2011 um 16:11

Wie das Onlinemagazin DIGITAL FERNSEHEN berichtet sollen ab Herbst 2011 von der Firma Philips 3-D Brillen mit optischer Korrektur angenoten werden. Bei Shutter Brillen werden die Brillen zunächst für Kurzscihtige bis -6,0 dpt angeboten. Für Polarisationbrillen soll es dann ein Stecksystem geben.

So hat in Zukunft jeder seine eigene 3-D Brille und muss sie auch im Kino nicht mit anderen teilen.Über den genauen Vertrieb ist noch nichtd bekannt. Wenn wir hierüber etwas neues erfahren werden wir gleich darüber berichte da wir ds Thema für sehr interessant halten.

Hinterlasse eine Antwort

Die mit einem * gekenntzeichneten Felder, sind Pflichtfelder. Keywords oder ähnliches als Name, werden bearbeitet oder gelöscht!

ACHTUNG: Ihr Kommentar wird von uns vor der Freischaltung geprüft. Es kann also 1-2 Stunden dauern, bis Ihr Kommentar sichtbar wird. Wir bitten um etwas Gedult. Danke!