Artikel mit ‘Low Vision’ getagged

Mobile Augenoptik

Mittwoch, 23. Februar 2011

Vor kurzem erreichte uns wieder ein Anruf eines Bewohners einer Seniorenwohnanlage. Es bestand der Wunsch nach einer Augenprüfung und einer neuen Brille. Leider war der Mensch in seiner Mobilität derart eingeschränkt,dass es ihm nicht möglich war unser Sehzentrum aufzusuchen. Also vereinbarten wir einen Termin zu einem Hausbesuch.

Wir packten unsere mobile Augenprüfeinheit, unseren Werkstattkoffer sowie eine Auswahl unterschiedlicher Fassungen zusammen und erscheinen ein paar Tage später zu dem vereinbarten Termin in der Wohnung des Klienten.

Nach der Frage nach dem konkreten Sehproblem starteten wir die Messungen mit einer objektiven Stärkenmessung des Auges mit Hilfe eines Skiskops. Anschließend bestimmten wir die subjektive Sehstärke.

Nachdem wir bereits bei der Terminvereinbarung über die Art und den Typ der gewünschten Fassung gesprochen hatten konnten wir nun gezielt mit der Auswahl beginnen.

Anschließend wurden die unterschiedlichen Glastapen besprochen und erklärt, so dass unser Kunde die für Ihn passende Wahl treffen konnte.

Nach der Anfertigung der Brille in unserer Werkstatt vereinbarten wir erneut einen Termin um die Brille zu übergeben.

Unser Kunde war mit der Wahl und der Durchführung rundherum so zufrieden, dass er sich dafür mehrfach bedankte. Dies freute natürlich auch uns.

Wenn auch Sie einen Hausbesuch wünschen, so rufen Sie uns einfach kurz an. Telefon 07063 – 933570

Hilfsmittel bei Maculaerkrankungen

Dienstag, 25. Januar 2011

Seit kurzem steht uns eine neue elektronische Leselupe zur Verfügung. Die neue „Makrolux digital“ ist in sehr flachem Design gehalten. Sie bietet  eine Vergößerung von 3 – 6 fach.  

Unsere Kunden sind von der klaren und scharfen Abbildung begeistert.

Lupen mit Linsen bieten bei solch einer Vergrößerung nur noch einen kleinen scharfen Gesichtsfeldbereich und es kommt zu Verzerrungen am Rand. Die elektronische Lupe bietet ein gleichmäßig scharfes Bild über die gesamte Fläche. 

So läßt sich der Kontrast, die Helligkeit sowie eine inverse Darstellung  (Helle Schrift auf dunklem Hintergrund) problemlos einstellen. Dies ist für manche Menschen dann besser zu erkennen.

Weiterhin kann man auch ein Standbild erzeugen.  

Sie stellt eine echte Bereicherung für Menschen mit Sehbehinderung dar. 

Mobilux digital Mobilux digital

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.